Close

Baugenehmigung für Bürgerwindpark Kirchberg erteilt

Die Projektierungsgesellschaft Windpark Kirchberg GmbH & Co. KG hatte den Bauantrag für das 43 Mio. € – Projekt im Juni 2014 gestellt. Nach dem Beschluss des Gemeindeverwaltungsverbands Brettach-Jagst zur Ausweisung von Windkonzentrationsflächen im Flächennutzungsplan konnte jetzt die Genehmigung erteilt werden.

Mehr lesen Like this post0

Gemeinderatsbeschlüsse zum geplanten Windpark

In seiner Sitzung am 23.2.2015 hat der Gemeinderat Kirchberg erneut über ein Einvernehmen zum Bauantrag “Windpark Kirchberg” entschieden. Dies war notwendig, weil der erste Beschluss aus der Dezember-Sitzung ” Ja zu 5 WEA, nein zu 3 WEA” vom Landratsamt als “unzulässig und rechtswidrig” zurück gewiesen wurde. Bei der Begründung gab der Gemeinderat […]

Mehr lesen Like this post0

RP genehmigt Zielabweichung

Mit Bescheid vom 19.02.2015 hat das Regierungspräsidium Stuttgart für den geplanten Windpark Kirchberg eine Zielabweichung vom Plansatz “Regionaler Grünzug” zugelassen. Es handelt sich um eine Entscheidung für die vier Windenergieanlagen, deren Standorte sich im regionalen Grünzug befinden. […]

Mehr lesen Like this post0

Der “Grünzug” ist abgefahren

Eine wichtige Hürde hat der bei Kirchberg geplante Windpark genommen: Der Regionalverband pocht jetzt nicht mehr länger darauf, dass mindestens zwei der acht Anlagen gestrichen werden müssten.

Mehr lesen Like this post0

Hohenloher Windmacher

Der Bürgerwindpark Kirchberg/Jagst schickt sich an, ein Leuchtturmprojekt für nachhaltige Energiegewinnung zu werden. Das offizielle Genehmigungsverfahren neigt sich seinem Ende entgegen, das Baugesuch läuft und das Projekt liegt öffentlich aus: mit der Erörterungsveranstaltung Anfang Dezember in der Festhalle in Kirchberg könnte mit dem Bürgerwindpark Kirchberg/Jagst ein Projekt angeschoben werden, das in seiner Art für die gesamte Region wohl wegweisend ist. […]

Mehr lesen Like this post0

25.09.2014: 250 Besuchern an der Infoveranstaltung in Kirchberg

Zur Informationsveranstaltung am 24.09. in der Kirchberger Festhalle kamen ca. 250 Besucher und informierten sich über den Bürgerwindpark Kirchberg/Jagst, den Projektstatus und die Beteiligungsmöglichkeiten. Gerhard Borchers, Vorstand der Hohenlohe Wind eG und Mitglied des Projektentwicklungsteams, präsentierte Zahlen, Daten und Fakten zum Windpark und zur Wirtschaftlichkeit. Die Prognoserechnungen zeigen Auszahlungen von knapp 215% der Beteiligungssumme über […]

Mehr lesen Like this post1

Teilhaber werden! – Infoveranstaltung am 24.09.2014 Festhalle Kirchberg

Am Bürgerwindpark Kirchberg/Jagst können sich die Bürger/innen aus der Region ab sofort beteiligen. Welche Möglichkeiten als Mitglied der Hohenlohe Wind eG und als Kommanditist bestehen, zeigt der Bürgerwindpark in einer Veranstaltung am Mittwoch, 24.09.2014 ab 19.30 Uhr in der Festhalle Kirchberg. Präsentiert werden die Wirtschaftlichkeit des Bürgerwindparks, die Rentabilität für die beteiligten Bürger/innen, der aktuelle Projektstatus und der weitere Zeitplan. (…)

Mehr lesen Like this post0

Bürgerinformation zum Flächennutzungsplan und geplanten Windpark Kirchberg

Parallel zum Verfahren der Ausweisung von Flächen für die Windenergienutzung in Kirchberg plant eine regionale Projektgruppe einen Windpark. Jetzt wurden die Bürger über beide Planungen informiert. Kaum eine Frage blieb unbeantwortet beim Bürgerinformationsabend im Gemeindesaal Lendsiedel, zu dem rund 200 Interessierte gekommen waren. Die Anwohner aus Kirchberg, Lendsiedel, Dörrmenz und dem benachbarten Ruppertshofen bekamen ein Rundum-Infopaket zum Thema Windenergie in ihrer Gemeinde. (…)

Mehr lesen Like this post0

Windpark Kirchberg auf gutem Weg

Fragen zum aktuellen Entwicklungsstand des Kirchberger Windparks an Ralf Stier und Jürgen Westram von der ingenia projects GmbH & Co. KG, Crailsheim. Herr Stier, wie weit ist das Projekt „Windpark Kirchberg“ fortgeschritten?
RALF STIER: Die Projektentwicklung läuft planmäßig. Insgesamt wurden im Planungsgebiet Standorte für acht Windräder festgelegt. Besonderen Wert legten wir dabei darauf, dass die Abstände zu Wohnbebauungen jeweils größer als die gesetzlichen festgelegten Mindestabstände sind. (…)

Mehr lesen Like this post3

“Bürgerwindpark” Kirchberg: Acht Windräder bis Ende 2014?

Mit “ehrgeizig” ist das Projekt wohl noch dezent zurückhaltend beschrieben. Der “Bürgerwindpark” Kirchberg wird die Beteiligten an die 40 Millionen Euro kosten. Acht Windräder sollen bis Ende 2014 entstehen.Über die neuesten Entwicklungen in Sachen Windpark Kirchberg haben jüngst der Vorsitzende der Genossenschaft “Hohenlohe Wind”, Gerhard Borchers, und seine Mitstreiter die Interessenten in Erkenbrechtshausen informiert. (…)

Mehr lesen Like this post6
Go top